logo

Crowdsourcing zur Provenienz von Urkunden

Das Staatsarchiv Hamburg möchte mit Hilfe eines Crowdsourcing-Projekts die Provenienz von Urkunden klären, die sich seit fast 100 Jahren in seinem Besitz befinden.

Die Urkunden aus dem 12. bis 19. Jahrhundert waren als Sammlung in den Jahren 1919/1920 durch das Staatsarchiv angekauft worden. Eine archivische Erschließung war bislang nicht erfolgt und die Urkunden sind daher der Forschung kaum bekannt.

Nunmehr veröffentlicht das Staatsarchiv die ersten 150 Digitalisate der Urkunden auf Flickr.

Mit Hilfe der Kommentarfunktion sind Besucher_innen dazu eingeladen, Angaben zu den Urkunden beizusteuern, die zur Bestimmung der Herkunft führen könnten.

Quelle: <http://www.hamburg.de/kulturbehoerde/digitalisate/4283862/trummer-sammlung.html>

Ihr Kommentar

*