logo

Category

Wissensnutzung

Open Content, An Idea Whose Time Has Come

In einem ersten Schritt macht der J. Paul Getty Trust einen Teil seiner digitalisierten Bestände gemeinfreier Kunstwerke im Rahmen eines Open Content Programmes auch für die kommerzielle Nachnutzung kostenlos zugänglich.
Weiterlesen…

Herzog August Bibliothek ermöglicht Nachnutzung unter Creative-Commons-Lizenz

Über 17.000 alte Drucke und Handschriften, die als JPEG-Digitalisate in der Wolfenbütteler Digitale Bibliothek (WDB) einsehbar sind, sowie die entsprechenden Metadaten stehen nunmehr unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC-BY-SA)
Weiterlesen…

stadtteilgeschichten.net – Was bietet ein Bürgerarchiv 2.0?

Veröffentlichungsprozesse, Geschäftsprozesse, Community Building – einige best-practice Hinweise für die erfolgreiche Durchführung eines Crowdsourcing-Projekts im Kulturerbebereich finden sich in meinem nachfolgenden Vortrag.
Weiterlesen…

Verbandschef Rodekamp fordert: Museen müssen sich öffnen

<http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/KULTUR/Verbandschef-Rodekamp-fordert-Museen-muessen-sich-oeffnen-artikel8382069.php>
Weiterlesen…

WDR Digit – User Generated Content und Alltagsgeschichte

"Graben - Retten - Teilen" unter diesem Motto bietet der Westdeutsche Rundfunk in seiner Programmsparte Internet privaten Nutzern die Möglichkeit, digitalisierte Fotos und Filme hochzuladen, zu teilen und selber zu entdecken.
Weiterlesen…

Rijksstudio – Nachnutzung musealer Bestände ausdrücklich erwünscht

http://mw2013.museumsandtheweb.com/bow/rijksstudio-make-your-own-masterpiece/ https://www.rijksmuseum.nl/nl/rijksstudio
Weiterlesen…

Linked Data for Libraries, Archives, and Museums

Die aktuelle Ausgabe von NISO Information Standards Quarterly wurde online unter Open Access bereit gestellt und enthält Beiträge aus der amerikanischen Debatte zum Thema "Linked Data for Libraries, Archives, and Museums".
Weiterlesen…

Crowdsourcing im Audio-Archiv – Het geluid van nederland

Kulturerbeinstitutionen in den Niederlande sind enorm innovativ, wenn es um Kundenbindung durch User Generated Content geht.
Weiterlesen…

Creative Commons NC – Folgen, Risiken und Nebenwirkungen von nicht-kommerziellen Lizenzen

iRights.info hat zusammen mit Wikimedia Deutschland und Creative Commons Deutschland eine Broschüre herausgegeben, die erklärt, welche möglicherweise ungewollten Nebenwirkungen man beachten sollte, wenn man sein Werk unter eine Creative Commons Lizenz mit der Bedingung NC – non-commercial / nicht-kommerziell – veröffentlicht.
Weiterlesen…

Vorstellung der Urheberrechtspositionen der Piratenpartei und Aufklärung von Mythen

Die Piratenpartei äußert sich zu einem ihrer Kernthemen: <http://www.piratenpartei.de/2012/04/15/vorstellung-der-urheberrechtspositionen-der-piratenpartei-und-aufklarung-von-mythen/>
Weiterlesen…